Corona-Pandemie & Kontakt zum Kundenservice

In der weiter andauernden Corona-Pandemie steht die Stadtwerke Bogen GmbH in der Verantwortung für die Aufrechterhaltung der kritischen Infrastrukturen Strom- und Trinkwasserversorgung in Bogen. Geschäftsführung und Mitarbeiter werden jede Anstrengung unternehmen, um alle damit verbundenen Schwierigkeiten zu meistern und die Versorgung auf Dauer sicherstellen zu können. Darauf können sich Bürger, Kunden und Geschäftspartner in Bogen und Umgebung jederzeit verlassen.

Wenn Sie Fragen zum Pandemie- und Notfallplan der Stadtwerke Bogen GmbH in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben, können Sie sich dazu gerne telefonisch an die Geschäftsführung wenden.

Karlheinz Denner
karlheinz.denner@stadtwerke-bogen.de
Tel. 09422 505-405

Kundenservice
Fragen zu Ihrer Zählerstandsmeldung bzw. Jahresabrechnung unter:
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-bogen.de
Tel. 09422/505-443, Fax 09422/505-580

SWB.Raute MOBIL ÖKO - unser Tarif für die E-Mobilität

Mit dem Sondertarif SWB.Raute MOBIL ÖKO sind Sie bei der Stadtwerke Bogen GmbH (SWB) genau richtig, wenn Sie attraktive Konditionen mit dem umfassenden Service Ihres regionalen Stromlieferanten für die E-Mobilität kombinieren möchten.

An unseren Ladesäulen tanken Sie 100% Ökostrom zu einem besonders fairen und günstigen Preis.

Alle hier genannten Preise sind Bruttopreise.


Lademöglichkeiten

SWB-Ladekarte

Die SWB-Ladekarte bietet Ihnen die günstigste und einfachste Variante der Ladesäulennutzung. Sie ist exklusiv für Stromkunden der SWB erhältlich.

Adhoc-Ladung

Die Adhoc-Ladung ermöglicht es jedem Elektrofahrer, die Ladesäule ohne ein bestehendes Vertragsverhältnis und/oder eine bestimmte Freischaltmöglichkeit (z. B. Ladekarten, bestehende Accounts etc.) zu nutzen.

eRoaming (Drittanbieter Ladekarten)

Die Ladesäulen der SWB stehen auch anderen Fahrstromanbieter und deren Kunden zur Verfügung. Aktuell sind es ca. 70 Anbieter, die unsere Ladesäulen über das Roaming nutzen können.

Mit der SWB-Ladekarte laden Sie mit dem Tarif SWB.Raute MOBIL ÖKO zu günstigen Konditionen auch an den Ladesäulen unseres Kooperationspartners REWAG - Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG.


Ladekonditionen

AC-Ladesäulen (Normalladestationen)

SWB-Ladekarte

  • SWB.Raute MOBIL ÖKO
  • 29,99 Cent/kWh
  • Zuzüglich Blockadegebühr (an wenigen Standorten)
  • 0,90 €/Stunde (ab 121. Minute Standzeit)

Adhoc-Ladung (ohne Vertragsbindung und/oder Ladekarte)

  • SMS & Charge
  • 40,00 Cent/kWh
  • Zuzüglich Blockadegebühr (an wenigen Standorten)
  • 0,90 €/Stunde (ab 121. Minute Standzeit)

eRoaming (Drittanbieter Ladekarten)

  • Diverse Anbieter
  • je nach Tarif

DC-Ladesäulen (Schnellladesäulen)

SWB-Ladekarte

  • SWB.Raute MOBIL ÖKO
  • 35,00 Cent/kWh

Adhoc-Ladung (ohne Vertragsbindung und/oder Ladekarte)

  • SMS & Charge
  • 0,35 €/Minute

eRoaming (Drittanbieter Ladekarte)

  • Diverse Anbieter
  • je nach Tarif**

Die Abrechnung an den DC-Ladesäulen erfolgt nach Zeit, egal ob geladen wird oder nicht!

Kostenlose Lademöglichkeiten

An einigen Ladestationen können wir Ihnen zu bestimmten Zeiten kostenloses Laden anbieten. Die kostenlose Ladung gilt sowohl für unsere SWB-/REWAG-Ladekarten als auch für unsere Adhoc (SMS) Tarife.


Interesse?

Wenn Sie Interesse an unserer SWB-Ladekarte haben, setzen Sie sich doch mit unserem Kundenservice bei der Stadtwerke Bogen GmbH in Verbindung. Wir beraten Sie gerne über die detaillierten Preis- und Vertragskonditionen. Tel. 09422/505-443

Durch die Kooperation mit dem Versorger REWAG können Sie Ihr E-Auto zu den gleichen Preisen auch an den Standorten der REWAG-Ladesäulen laden. (Ab der 121. Minute Standzeit wird an bestimmten Standorten eine Blockadegebühr erhoben.)


Standorte Ladesäulen

Die Standorte der Stadtwerke Bogen GmbH-/REWAG-Ladesäulen finden Sie unter www.stadtwerke-bogen.de/e-mobilitaet/


Technische Informationen

AC-Ladesäulen (Normalladestation)

Unsere Normalladestationen bieten Ihnen bis zu 22 kW Ladeleistung. Alle Stationen verfügen über zwei EU-Typ2-Stecker und können selbstverständlich von allen Fahrzeugen mit dem entsprechenden Ladekabel genutzt werden. Wie viel Sie hier pro Stunde laden, hängt größtenteils vom Ladesystem Ihres Fahrzeugs ab. Die tatsächlichen Ladeleistungen variieren von 3.6 kW (z. B. Hybrid-Fahrzeuge) bis 22 kW (z. B. Renault ZOE).

Die Abrechnung an unseren AC-Ladesäulen erfolgt für Sie wie gewohnt fair & günstig über kWh zzgl. einer Blockadegebühr ab der 121. Minute Standzeit an einigen Standorten (s. Abschnitt „Standorte mit Blockadegebühr“).

DC-Ladesäulenn (Schnellladesäulen)

Die Schnellladestationen bieten Ihnen aktuell ca. 60 kW Ladeleistung. Alle Stationen verfügen über festangeschlagene Kabel der Steckertypen:

  • CCS (60 kW)
  • CHAdeMO (bis zu 60 kW)
  • Typ 2 (43 kW)

Anders als bei AC-Ladesäulensystemen lädt Ihr Fahrzeug hier mit der an der Station maximal verfügbaren Leistung und unabhängig von Ihrem fahrzeugeigenen On-Board-Ladesystem. Bitte bedenken Sie, dass die Leistung jedoch vom Batteriemanagement Ihres Fahrzeugs ggf. noch in geringem Umfang reglementiert werden kann.

  • Die Abrechnung an den DC-Ladesäulen erfolgt nach Zeit, egal ob geladen wird oder nicht.
  • Die Blockadegebühr wird nur an wenigen Standorten erhoben (s. Abschnitt „Technische Information“).
  • Für die Preisgestaltung ist das jeweilige Roaming-Unternehmen verantwortlich. Die SWB erhebt für die Roamingpartner lediglich Gebühren auf Adhoc-Niveau.

Downloads