Wasserqualität

Das Trinkwasser der Stadtwerke Bogen GmbH wird jährlich mit 36 mikrobiologischen und zwei chemischen Untersuchungen gemäß der Trinkwasserverordnung überprüft.

Ergebnisse der letzten chemischen Untersuchungen und eine Übersicht der Wasserhärte bei Wasserbelieferung mit Trinkwasser der Stadtwerke Bogen GmbH oder von Waldwasser finden Sie hier:

Downloads

Weitergehende Information

Ein Teil unserer Kunden wird mit Wasser aus der Trinkwassertalsperre Frauenau der Wasserversorgung Bayerischer Wald beliefert. Diese Trinkwasseranalysen finden Sie auf der Webseite www.waldwasser.eu.

Aufgrund der erhöhten Basenkapazität bis pH 8,2 ist aus korrosionschemischer Sicht von er Verwendung von feuerverzinktem Stahl in der Trinkwasserinstallation generell abzuraten.

Die aktuellen Untersuchungsergebnisse der Untersuchung auf Uran haben ergeben: Im Trinkwasser der Stadtwerke Bogen GmbH sind maximal 1,5 μg/l Uran enthalten.

Das Landratsamt Straubing-Bogen hat am 15.12.2005 aufgrund §19 Abs. 1 und Abs. 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) i.V. mit Art. 35 und 75 bayerischen Wassergesetz (BayWG) eine Verordnung des Landratsamtes Straubing-Bogen über das Wasserschutzgebiet in der Stadt Bogen und Gemeinde Aiterhofen (Landkreis Straubing-Bogen) für die öffentliche Wasserversorgung der Stadt Bogen erlassen.

Downloads