Aktuelle Baustellen

Die Stadtwerke Bogen GmbH führt laufend Instandhaltungsarbeiten am Strom- und Wasserleitungsnetz im Stadtgebiet Bogen und den Ortsteilen durch. Dadurch kann es auch zu Verkehrsbehinderungen oder Einschränkungen der direkten Anlieger kommen, wofür wir um Ihr Verständnis bitten.

Im Folgenden sind die aktuellen Baustellen aufgelistet an denen es zu Einschränkungen kommen kann:


Bogen – Stadtplatz / Pilgerweg / Untere Bergstraße / Hochweg / Bogenberg

Die nahezu 100 Jahre alten Trinkwasserleitungen vom Stadtplatz zum Bogenberg werden in einer Maßnahme im Jahr 2023 bis 2024 erneuert. Der Leitungsbau erstreckt sich vom Stadtplatz Bogen über den Pilgerweg und die Untere Bergstraße zum Hochweg und von dort aus zu den Hochbehältern am Bogenberg.

Der erste Bauabschnitt verläuft ab der Unteren Bergstraße über den Hochweg bis zu den Hochbehältern am Bogenberg und beginnt ab Mai 2023. Der zweite Bauabschnitt folgt im Anschluss daran ab August 2023 und verläuft vom Stadtplatz über den Pilgerweg zur Unteren Bergstraße.

Aufgrund des frühzeitigen Wintereinbruchs konnten die Bauarbeiten im Abschnitt bei den Hochbehältern am Bogenberg nicht mehr abgeschlossen werden. Die Baustelle wird für den Winter gesichert und die Arbeiten in 2024 wieder aufgenommen, sobald die Witterung dies zulässt.

Siehe Übersichtslageplan "Übersichtsplan Leitungsbau Stadtplatz - Bogenberg" im Downloadbereich.


Bogen - Dianastraße / Hubertusstraße

In der Dianastraße wird von Hausnr. 1 bis Hausnr. 13 sowie in der Hubertusstraße von Hausnr. 18 bis Hausnr. 25 das Niederspannungsnetz erneuert. Beginn der Bauarbeiten ist Mitte September 2023, wobei die Maßnahme voraussichtlich bis Mitte/Ende Dezember 2023 andauert.

Der Teilabschnitt in der Dianastraße wurde Ende 2023 fertiggestellt. Aufgrund des frühzeitigen Wintereinbruchs konnten die Bauarbeiten in der Hubertusstraße nicht mehr abgeschlossen werden. Die Baustelle wird für den Winter gesichert und die Arbeiten in 2024 wieder aufgenommen, sobald die Witterung dies zulässt.

Für unvermeidbare Behinderungen im Straßenverkehr bitten wir um Verständnis.

Downloads